Ganztag & Elternmitwirkung

Der Ganztag

Der Tag an der Gesamtschule beginnt mit einem gemeinsamen Anfang, in dem die Ereignisse des Tages durchgesprochen werden. Es folgt ein Wechsel von Unterrichts-/ Lernzeiten und Pausen, in denen die Schülerinnen und Schüler Bewegungsangebote nutzen oder die Zeit mit unseren Tieren im Schulgarten verbringen können.

Montags, mittwochs und donnerstags verbringen die Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag bei uns. Mittags können die Schülerinnen im Finkenhof eine warme Mahlzeit einnehmen, sich am Schulkiosk verköstigen, das Sport- oder das künstlerische Angebot nutzen oder einfach die freie Zeit mit Spielen auf dem Schulhof oder in den Klassenräumen verbringen.

Montag ist AG-Nachmittag, wo die Schüler aus einem Angebot von z. Zt. 16 Arbeitsgemeinschaften wählen können, was ihren Vorstellungen und Neigungen entspricht.

Mittwoch und Donnerstag ist Nachmittagsunterricht in schwerpunktmäßig eher praktisch orientierten Fächern wie z. B. Technik, Hauswirtschaft, Kunst, Musik oder Sport.

Elternmitwirkung

Wichtig sind uns auch die lebendige Schulmitwirkung von Eltern und die gemeinsame Verantwortung von SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Schulträgern für das Schulleben.