Sekundarstufe II – die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Eifel

Gymnasiale Oberstufe startet 2019

Die Gesamtschule Eifel ist eine der erfolgreichsten Schulneugründungen (Sekundarstufen I und II) in der näheren und weiteren Region. 2013 in Blankenheim mit über hundert Schülerinnen und Schülern an den Start gegangen, nimmt im Jahr 2019 die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Eifel ihren Betrieb auf.

Die nächste Informationsveranstaltung für Interessierte findet statt am 

Mittwoch, 16.01.2019, um 19.00 Uhr im Schulgebäude in Blankenheim, Finkenberg 8

Beratungs- und Anmeldetermine im Zeitraum 08.02.-22.03.2019 unter 02449-1040

 

Die Gesamtschule Eifel

Die Gesamtschule Eifel ist eine Schule mit einer Sekundarstufe I (Jahrgänge 5 bis 10) und einer Sekundarstufe II (Jahrgänge 11 bis 13).
In den drei Jahren der Sekundarstufe II können die Schülerinnen und Schülerein vollwertiges Abitur erwerben. Es berechtigt wie alle anderen Abitur-Zeugnisse dazu, an einer Hochschule oder Universität zu studieren.

Die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Eifel

Jahrgang 11 (Einführungsphase EF)

In der Einführungsphase werden alle Pflicht- und Wahlfächer in Grundkursen mit 3 Stunden, die neu einsetzende Fremdsprache mit 4 Stunden unterrichtet. In einigen Fächern sind schriftliche Arbeiten („Klausuren“) Pflicht, in weiteren können Klausuren geschrieben werden.

Jahrgang 12 (erstes Jahr der Qualifikationsphase Q1)

In der Q1 werden die Schülerinnen und Schüler in zwei gewählten Fächern unterrichtet, die Leistungskurse sind (jeweils 5 Stunden). In den anderen Fächern des Pflicht- und Wahlbereichs erfolgt der Unterricht dreistündig, Projektkurse sind zweistündig. Am Ende des 12. Jahrgangs haben die Schülerinnen und Schüler unter bestimmten Voraussetzungen einen weiteren Schritt in ihrer Schullaufbahn genommen: Sie haben den schulischen Teil der Fachhochschulreife erworben, der in Verbindung mit einem einjährigen Praktikum zum Studium an einer Fachhochschule berechtigt.

Jahrgang 13 (zweites und letztes Jahr der Qualifikationsphase Q2)

Die Q2 bereitet die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel nun unmittelbar auf das Abitur vor. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen finden am Ende des 13. Jahrgangs statt. Das Zentralabitur wird an allen Schulen in NRW zur selben Zeit mit denselben Aufgaben abgelegt. Auch deshalb sind alle Abitur-Abschlüsse in NRW gleichwertig.

 

Was bietet die gymnasiale Oberstufe der GE Eifel?

  • Angebotene Fächer: Deutsch, Englisch, neu einsetzende Fremdsprache (Französisch bzw. Spanisch), Mathematik, Biologie, Chemie, Geschichte, Erdkunde, Sozialwissenschaften, Philosophie, Erziehungswissenschaften (Pädagogik), Religion, Sport, Literatur, Kunst, Musik
  • Fachliche Vertiefungskurse in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Eine neue Fremdsprache ab der Jahrgangsstufe 11 für alle, die in ihrer bisherigen Schullaufbahn keine zweite Fremdsprache erworben
    haben oder die eine weitere Fremdsprache erlernen möchten (Spanisch bzw. Französisch)
  • Projektkurse in Biologie in Zusammenarbeit mit dem Naturzentrum Nettersheim
  • Projektkurse in Erziehungswissenschaften in Zusammenarbeit mit dem Familienbildungszentrum Nettersheim und regionalen und
    lokalen pädagogischen Einrichtungen Großes Selbstlernzentrum mit medialem Angebot und in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Nettersheim
  • Laufbahnberatung in Gruppen- und in Einzelgesprächen
  • Betreuung durch Tutoren, ähnlich wie bisher durch Klassenlehrer, die den Jahrgang bis zum Abitur beraten und begleiten
  • Aufenthaltsbereich und Cafeteria
  • Studien- und Berufsinformationsveranstaltungen
  • Studienfahrt im zweiten Jahr der Qualifikationsphase

 

Wer kann die gymnasiale Oberstufe besuchen?

Die Gesamtschule Eifel nimmt Schülerinnen und Schüler der eigenen und aller anderen Schulen auf, die die folgende Voraussetzung erworben haben:

  • Abschluss der Fachoberschulreife mit Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe

 

Modernste Technik im grundsanierten Schulgebäude

Das Schulgebäude in Nettersheim (ehemals Hauptschule) wird in den nächsten Monaten vollständig grundsaniert. So werden alle Klassenräume mit modernsten Medien und neuester Technik ausgestattet. Zudem wird es neben einem neu eingerichteten Kunstraum auch neue Räume für die Naturwissenschaften mit ihren teilweise sehr sensiblen Apparaturen geben. Da die Oberstufe der Gesamtschule Eifel mit dem Naturzentrum in Nettersheim zusammenarbeitet, steht Lehrern wie Schülern zusätzlich auch das dortige Labor zur Verfügung.

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe müssen in zunehmendem Maße eigenständig und wissenschaftlich arbeiten. Deshalb erhält das Oberstufen-Gebäude der Gesamtschule Eifel in Nettersheim eines der modernsten Selbstlernzentren mit den neuesten Medien zum eigenständigen und kooperativen Lernen. Das schließt zahlreiche PC-Arbeitsplätze ein.

Die neue Bibliothek im Schulgebäude in Nettersheim wird mit dem Literaturhaus vor Ort kooperieren. Freuen können sich die Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler zudem auf einen modern gestalteten Aufenthalts- und Cafeteria-Bereich, der ihren Bedürfnissen angesichts der Schultage mit Nachmittagsunterricht entgegenkommt.

(Schulgebäude in Nettersheim)

 

Anmeldungen ab Januar 2019

Ab Januar 2019 können die Eltern ihre Kinder für die Oberstufe anmelden. Anmeldungen sind auch von Schülerinnen und Schülern möglich, die die Gesamtschule Eifel derzeit nicht besuchen.

Das bedeutet, dass auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen wie Realschule, Hauptschule, Gymnasium ihr Abitur an der Gesamtschule Eifel ablegen können. Dazu muss nur folgende Voraussetzung vorliegen: Abschluss der Fachoberschulreife mit Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe.

 

Die nächste Informationsveranstaltung für interessierte Schülerinnen, Schüler und Erziehungsberechtigte findet statt am 

Mittwoch, 16.01.2019, um 19.00 Uhr im Schulgebäude in Blankenheim, Finkenberg 8

Beratungs- und Anmeldetermine im Zeitraum 08.02.-22.03.2019 unter 02449-1040

 

Powerpoint-Präsentation zum Download:

Informationen zur gymnasialen Oberstufe der GE Eifel in Nettersheim             Start zum Schuljahr 2019/20