Unsere Schulhunde

Unsere Schulhunde bieten nicht nur eine Abwechslung im Schulalltag, sondern sorgen allein durch ihre Anwesenheit für ein ruhigeres, motivierenderes Lernumfeld. Das Spielen mit den Hunden dient als Belohnung für fleißige Mitarbeit, als Auszeit vom Lernen und als Anreiz zur Bewegung im Freien. Gleichzeitig lernen die SchülerInnen den verantwortungsvollen und aufmerksamen Umgang mit den Hunden, indem ihnen vermittelt wird, auf welche Signale der Tiere sie achten und wie sie auf die einzelnen Signale reagieren sollten.

Emmie

Die 2,5-jährige Hündin unserer Schulleiterin Frau Balduin gehört sozusagen zu unserer Kernbesetzung. Sie begleitet ihre Besitzerin fast jeden Tag begeistert zur Schule.

In den Pausen darf sie mit SchülerInnen insbesondere der 8. Klasse herumtoben und rund um die Schule ausgiebig auf Schnuppertour gehen.

Die Zeit mit Emmie bedeutet für mich, …

„… Spaß zu haben, mit ihr zu spielen und einfach mal von dem Stress der Schule abzuschalten. Das ist echt schön“ (Johanna, 8c).

„… Spaß zu haben, Freude, Bewegung, gute Laune, den Stress in der Schule zu vergessen“ (Katrin, 8d).

„… den Stress der Schule zu vergessen und endlich runterkommen zu können und mich gut zu fühlen“ (Sabrina, 8d).

„… Spaß, Freude, Stress Abbauen, Spielen, […], zur Ruhe kommen“ (Vanessa, 8d).

Wilma

Wilma ist die 3-jährige Hündin von Frau Deutsch-Grocki und regelmäßiger Gast in der 7c und der 7d, wo die unkomplizierte, freundliche Hundedame sich gerne von den Kindern streicheln lässt.

Oft geht sie in der Klasse auf Schnuppertour – vielleicht findet sich ja in dem ein oder anderen Schulranzen ein leckeres Leberwurstbrot? Aber auch zu einem ausgiebigen Nickerchen auf ihrer Decke lässt sie sich gern überreden.

Nischa, Neela, Timmie & Benji

Nischa & Neela (Collies), sowie Timmie & Benji (Shelties) sind vier der Hunde von Frau Lange.



Sie begleiten sie hin und wieder in die Kaninchen- bzw. Nationalpark-AG oder in der Mittagspause zu Wanderungen in den umliegenden Wald. Dabei erteilen die Kinder den Hunden auch einfache Aufgaben und lernen Einiges zum Umgang mit den vierbeinigen Kameraden.